Im Nachgang zu unseren Infonachmittagen finden sich gerade Arbeitsgruppen (AG) zu bestimmten Themen zusammen.Wer uns dabei aktiv unterstützen möchte, kann sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns über jede Art von Mithilfe.

An dieser Stelle möchten wir ein herzliches Dankeschön an alle bisherigen Unterstützer versenden: Vielen Dank! Ohne Euch ist so ein gewaltiges Projekt gar nicht möglich.

Ebenso füllt sich unsere Schulplatzliste. Haben Sie Interesse an einem Schulplatz? Dies können Sie uns schon jetzt unverbindlich mitteilen. Wenn Sie uns generell etwas mitteilen möchten, melden Sie sich gerne mit dem mit dem allgemeinen Kontaktformular.

Weiterhin suchen wir neugierige und tatkräftige Menschen allen Alters, die Lust haben, an unserer Generationenwerkstatt mitzuwirken. Gerade für Vereine ist dies eine tolle Chance neue, interessierte Mitglieder zu finden.

Sie möchten lieber Material für die Draußenschule sammeln? Schauen Sie auf unserer Material- und Inventarliste (steht in Kürze online zur Verfügung) vorbei.

Wir sind überwältigt!
 

Die Resonanz auf unsere Infoveranstaltung am 5. Juli im Waldpark war großartig (Presse). Begeistert waren wir vom positiven Feedback, den Ideen und Angeboten der Teilnehmer zum Mitwirken an der Draußenschule. Herzlichen Dank!

 

Rückblick: Carolin Rückert stellte das pädagogische Konzept und den aktuellen Planungsstand der Draußenschule vor und ging dabei besonders auf die Notwendigkeit zeitgemäßer Lernformate ein. Sindy Grambow nahm die Zuhörer mit auf eine Zeitreise und stellte den Zusammenhang zwischen Naturerfahrungen und digitalen Kompetenzen her. Über die Generationenwerkstatt und die Wichtigkeit der Mitarbeit von lokalen Vereinen referierte Martin Ziegler, der auch die finanzielle Situation sowie notwendige bauliche Maßnahmen erläuterte. Im Anschluss an eine kleine Fragerunde gab es die Möglichkeit sich über die verschiedenen Bereiche zu informieren, bei denen Eltern und Interessierte an der Draußenschule mitwirken können. Danke für das angenehme und ergiebige Netzwerken!

 

Sie möchten Pioniergeist leben? Ihr Kind soll im ersten Jahrgang der Draußenschule (geplant 2021/22) dabei sein?  Das Interesse an einem Schulplatz können Sie uns schon jetzt unverbindlich mitteilen.

Wir können Unterstützung in vielen Bereichen gebrauchen und freuen uns über weitere Mitgestalter. Hier ein paar konkrete Mithilfemöglichkeiten? Melden Sie sich gerne mit dem mit dem allgemeinen Kontaktformular. Wir würden uns sehr freuen.

Man lernt nie aus! Wer diese Meinung bestätigen kann, könnte bei unserer Generationenwerkstatt genau richtig sein. Wir suchen neugierige und tatkräftige Menschen allen Alters, die gerne mit Kindern zusammen sind und sich vorstellen können, an einem Nachmittag gemeinsame Angebote zu gestalten. Von Fußball spielen über Marmelade kochen, basteln, handwerken, stricken, programmieren... alles ist möglich!
 

Wir suchen Sie!

Ja, Sie!  Jeder kann mithelfen die Draußenschule aufzubauen. Sie kennen einen guten Steuerberater? Wenden Sie sich an Martin Ziegler. Sie sind im Stiftungswesen fit?  Dann ist Carolin Rückert ihre Frau. Sie sind in sozialen Netzwerken zu Hause? Dann können Sie Sindy Grambow helfen. Oder möchten Sie eine der Säulen sein, auf die die Schule steht und im Trägerverein mitwirken? Dann hat Anita Köhler Ideen, wie Sie sich einbringen können. Sein Sie mutig! Seien Sie dabei und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Caro und Kim2 

 

Spenden, Ressourcen, Elternarbeit, Akquise

  • Regionale Empfehlungen gesucht von Handwerkern, Privatpersonen, Unternehmern, Stiftern, Sponsoren
  • (Über-)regionale (Groß-)Spender und Stiftungen 
  • Wissenschaftliche Begleitung
  • Kreative Werbeaktionen, Events und Akquise

Ansprechpartnerin: Carolin Rückert und Kim Hocke

 ZieglerMartin 02

 

 Bau, Finanzen, IT, Generationenwerkstatt

  • Empfehlungen gesucht von Handwerkern, Finanzexperten, Steuerberatern
  • Zeitspenden am Bau
  • Zeitspenden im Bereich Finanzen, IT, Generationenwerkstatt
  • Sachspenden am Bau gesucht
  • Finanzplanung und Steuerfragen

Ansprechpartner: Martin Ziegler

 SindyGrambow

 

Öffentlichkeitsarbeit, Webseite, Crowdfunding

  • Webredaktion und -design
  • Konzeptionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Corporate Identity
  • Social Media und Podcasts
  • Crowdfunding für Kleinprojekte
  • Generationenwerkstatt 

Ansprechpartnerin: Sindy Grambow

 AnitaKoehler

Trägerverein Draußen Lernen e.V.

  • Mitgliederwerbung Verein Draußen Lernen e.V.

Ansprechpartnerin: Anita Köhler

Der Infotag am 25. April 2020 wurde virtuell im Rahmen einer Webkonferenz durchgeführt. Die Gründerinnen Carolin Rückert und Sindy Grambow standen den ca. 15 Teilnehmern für Fragen zur geplanten Draußenschule zur Verfügung.

Die Draußenschule wird immer greifbarer. Vorab luden wir Sie herzlich ein, unseren Elternleitfaden durchzulesen, das Interesse an einem Schulplatz können Sie uns gerne schon unverbindlich mitteilen.

Es gibt ein aufgezeichnetes Waldparkgespräch der beiden leitenden Pädagoginnen der Draußenschule, eine Online-Präsentation von ca. 20 Minuten, die einen knappen Überblick über das Konzept der Draußenschule bietet und 30 Mini-Präsentationen zu speziellen Themen und Fragestellungen (z.B. Medienbildung, Anfangsunterricht für Schulanfänger, Aufnahme an die Draußenschule usw.).

Wenn Sie nun Lust haben mitzugestalten: Sie können uns bei konkreten Projekten helfen

Sie möchten helfen? Wie wunderbar. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich bei uns einzubringen. Falls Sie eigene Kenntnisse und Erfahrungen einbringen wollen, können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden.

Zeitspenden/Wissensspenden (regelmäßig aktualisierte Liste)

  1. Sie haben Erfahrung im Bereich  begutachtungsfähiger Förderanträgen? Bitte melden Sie sich bei uns. Wir brauchen versierte Leute, die uns mit ihrer Sachkenntnis unterstützen können.
  2. Auch die LUBW in Karlsruhe fördert Bildung für nachhaltige Entwicklung und auch deren Förderantrag folgt speziellen Regel. Vielleicht haben Sie damit schon Erfahrungen gemacht und möchten Ihren Wissensschatz mit uns teilen? Wir wären sehr dankbar (eingetragen von Martin Ziegler 17.4.2020)
  3. Sie sind Social-Media-affin? Sie haben Spaß sich in Facebook, Instagram und Co. auszutauschen und brennen wie wir für die Idee der Draußenschule? Dann nichts wie ran an die Tastatur: Helfen Sie mit und melden sich bei Sindy Grambow (eingetragen von Sindy Grambow am 16.4.2020)
  4. Für die Generationenwerkstatt suchen wir Menschen aller Altersgruppen, die Freude daran haben mit 5-8 Kinder nachmittags von 13:30 bis 15:00 Uhr eine schöne, lehrreiche Zeit zu verbringen, die mit den Kindern basteln, spielen, Sport treiben oder sich kulturell betätigen möchten. Melden Sie sich bei  Martin Ziegler oder Sindy Grambow.

Dies ist eine Aufzeichnung der Kurzfassung (19min) des Vortrags, der zum Infotag am 25. April 2020 geplant ist.

Die Langfassung geht auf einzelne Aspekte genauer ein. Schaut Euch in Ruhe diese Videos an, notiert Euch alle Fragen, die Ihr habt.  Wir gehen dann während der Videokonferenz am 25. April 2020 15:00 bis 16:30 auf Eure Fragen ein.

Da wir uns am 25. April 2020 nicht im Rathaus Ladenburg treffen können, haben wir den geplanten Vortrag hier als Kurzfassung (19min Laufzeit) und als ausführlichere Einzelseiten aufgenommen (Gesamtlaufzeit: 1h12min). Sprecherinnen sind Carolin Rückert und Sindy Grambow, die als Pädagoginnen an der Draußenschule aktiv sein werden.

Bitte schaut euch diese Präsentation(en) vor dem 25.4. an, während der für den Samstag 25.4.2020 15:00 geplanten Videokonferenz gehen wir dann gerne auf eure Fragen ein.

Die Idee der Draußenschule wird weiter umgesetzt!

  • Wir haben 2019 den Trägerverein "Draußen Lernen" gegründet und wurden vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.
  • Wir haben unser Konzept mit Hilfe von Kindern im Alter von 5-10 Jahren in unserer "Pilotgruppe" erfolgreich ein Jahr lang getestet.
  • Unser Finanzplan steht!
  • Das pädagogische Konzept ist fertig geschrieben und wurde im März 2020 vom zuständigen Regierungspräsidium Karlsruhe abgesegnet. Nun liegt es dem Kultusministerium zur Prüfung vor.
  • Wir haben mit Hilfe der Gemeinde Ladenburg einen geeigneten Standort für unsere Schule gefunden.
  • Uns wurden die ersten Laptops gespendet.
  • Wir haben einen Elternleitfaden zusammengestellt.
  • Unser Team ist größer geworden!
  • Wir haben einen Zeitplan bis zur Schuleröffnung am 13.9.2021 und etablieren die ersten Verwaltungstools.

Am Sonntag 29.9.2019 wurden drei Videos ausgezeichnet, die am Wettbewerb des Landes baden-Württemberg "Unser Neckar" teilgenommen hatten. Der Umweltminister des Landes Franz Untersteller, MdL, überreicht den Preis an die Delegation der Pilotgruppe aus Ladenburg. Dies alles fand auf der Bundesgartenschau in Heilbronn statt